Missionssonntag 2018

4. November 2018 - 10 Uhr  - Kirche Eisern

Lobet ihn mit Posaunen 

Ben Roundtree wird am 04.11.18 zu Gast im Gottesdienst in Eisern sein.

Der Amerikaner Roundtree wurde 1974 in Virginia geboren. Im Nachbarstaat Kentucky studierte er Musik mit dem Schwerpunkt „Tuba“. Danach arbeitete er 18 Jahre als Dirigent und Musikpastor für die McLean Bible Church, einer großen Kirchengemeinde in der Nähe von Washington D.C.

Seit etwa einem Jahr lebt er nun mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Rötenberg im Schwarzwald. Der Grund für den Umzug nach Deutschland ist in Ben Roundtree`s Interesse zu suchen, vor allem durch Blechbläsermusik Menschen im Glauben zu stärken und zu gewinnen.

Diese Chance bot sich ihm erstmalig im Jahr 2000 als er durch die Hornistin Beth Lunt mit der Eurobrass-Blechbläserband in Verbindung gebracht wurde und seine erste Deutschlandtournee mit ihnen absolvierte. Der Funke war übergesprungen und er begann ab diesem Zeitpunkt Deutschland und seine Menschen, die großes Interesse an Blechbläsermusik zeigten, zu lieben.

Trotzdem dauerte es mehrere Jahre bis es 2012 zu einer erneuten Deutschlandtournee mit den Blechbläsern von Eurobrass kam und sein Entschluss dauerhaft nach Deutschland zu gehen, mehr und mehr reifte.
Schlussendlich gab eine Gebetswoche im Jahr 2016 in seiner Washingtoner Kirchengemeinde den endgültigen Ausschlag, um in den Schwarzwald überzusiedeln und hier und darüber hinaus Gottes Wort Gehör zu verschaffen.

Weitere Informationen: www.roundtreemusic.com

 

Missionssammlung 2018

Die diesjährige Missionssammlung ist zu 1/3 für die Arbeit von Ben Roundtree mit eurobrass und zu 2/3 für die Partnerschaften unserer Kirchengemeinde mit der Gemeinde Cisownica/ Polen und der Schule und dem Kindergarten in Laslau/ Rumänien bestimmt.

Dem Gemeindebrief liegt eine Spendentüte bei. Sie können Ihre Spende bis zum Missionssonntag am 04. November 2018 bei den Presbytern und Presbyterinnen oder auch im Gottesdienst abgeben.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Spende direkt zu überweisen.
Informationen dazu erhalten Sie im Gemeindebüro oder im aktuellen Gemeindebrief.

 

Informationen zu den Partnerschaften unserer Gemeinde:

Auch im Jahr 2018 unterstützen wir wieder den Kindergarten und die Schule in Laslau (Rumänien). Außerdem unterstützen wir die Ev. Kirchengemeinde in Cisownica (Polen).

Mit Ihren Spenden konnten in der Vergangenheit in Cisownica Freizeiten für Kinder und Jugendliche durchgeführt und diakonische Aufgaben in der Gemeinde wahrgenommen werden.

In der Schule und im Kindergarten in Laslau konnten notwendige Anschaffungen getätigt werden. Außerdem erhalten die Kinder zu Weihnachten kleine Geschenke.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihre Spenden in den letzten Jahren und freuen uns jetzt schon darauf, mit Ihren diesjährigen Spenden in Zukunft diese Partnerschaften weiter unterstützen zu können.