Erntedank-Gottesdienst

Gott sei Dank! – Wem sonst?!

Am 06. Oktober feiern wir in Rinsdorf und in Eisern Ernte-Dank-Gottesdienste.

Wir wollen Gott danken für alles, was er uns in diesem Jahr geschenkt hat, für alles, was uns gelungen ist und was wir erreicht haben.

Wir wollen auch in diesem Jahr unseren Dank wieder ganz praktisch werden lassen und wieder die Siegener Tafel unterstützen.

Wir leben von Gottes Segen. Und zu unserem Dank für seinen Segen gehört immer auch der Blick für die, denen es nicht so gut geht, denen oft das Nötigste zum Leben fehlt, die sich nicht jeden Tag an einen gedeckten Tisch setzen können. Wir dürfen seinen Segen weitergeben – ganz konkret auch mit den Lebensmitteln für die Siegener Tafel. Das ist bei uns seit vielen Jahren ja schon eine gute Tradition.

Die Siegener Tafel sammelt seit 1998 Lebensmittel  und Sachspenden in und um Siegen, um sie an Bedürftige zu verteilen.

Wie im vergangenen Jahr wollen wir in den Gottesdiensten am Erntedanktag wieder Lebensmittel sammeln – am besten haltbare Lebensmittel: Nudeln, Reis, Konserven oder ähnliches.

Setzen Sie ein Zeichen Ihrer Dankbarkeit, geben Sie Gottes Segen weiter und bringen Sie etwas mit in den Gottesdienst oder geben Sie es jemandem mit, wenn Sie selbst nicht in den Gottesdienst kommen können.
Und machen Sie es wie Gott – Geben sie reichlich! Danke!