Platzvergabe

Die Platzvorgabe erfolgt für alle Kindertageseinrichtungen Ende Januar/Anfang Februar vor Beginn des Kita-Jahres.

Die Aufnahmekriterien sind ausschlaggebend dafür, welche Kinder in der Kindertageseinrichtung aufgenommen werden können.
Wichtig sind dabei besonders die gesetzlichen Vorgaben, das Einzugsgebiet, die jeweilige Gruppenstruktur (ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter und der Altersgruppen) sowie soziale Kriterien (Familiensituation, Entwicklung des Kindes etc.).

Vorrang bei der Neuaufnahme haben beispielsweise Geschwister von Kindern, die die Einrichtung bereits besuchen. Die Gewichtung der einzelnen Kriterien sowie eine mögliche Erweiterung oder Veränderung werden jährlich im Rat der Kindertageseinrichtung beraten.