Bookmark and Share

   

Posaunenchor

 

Der Posaunenchor Eisern tut in erster Linie gerne das, wozu er da ist: er bläst. Über das Jahr verteilt werden Gottesdienste und Gemeinschaftsstunden mitgestaltet und bei Geburtstagen Ständchen geblasen. Dies ist nicht selbstverständlich, da der Chor zahlenmäßig nicht mehr so gut gestellt ist, wie in früheren Jahren. Deshalb führen Gründe wie Krankheit, Urlaub oder berufsbedingte Abwesenheit dazu, dass der eine oder andere Termin nicht wahrgenommen werden kann. Aber das sind, Gott sei Dank, Ausnahmen.
In den letzten beiden Jahren konnten auch wieder Jugendliche in den Posaunenchor aufgenommen werden. So machen inzwischen die fünf Jungbläser ein viertel des Chors aus. Ein ehemaliger Bläser hat nach einer längeren Pause wieder mit dem Blasen begonnen. Im vorigen Jahr konnten wir im Posaunenchor zwei aktiven Bläsern zum siebzigsten Geburtstag gratulieren. Beachtlich und erfreulich ist die große Altersspanne der Bläserinnen und Bläser im Eiserner Posaunenchor. Die Bläser bleiben aber nicht nur unter sich. Auch hier sind vor allem die jüngeren und die älteren Bläser aktiv. Die Jungbläser sind immer ganz heiß auf eine Teilnahme am Jungbläserwochenende unseres Kreisverbandes, das einmal im Frühjahr und einmal im Herbst stattfindet. Die Älteren treffen sich ebenfalls regelmäßig mit anderen Bläsersenioren aus dem Siegerland.
Das Motto des Posaunenchors gilt:
Lobet den Herrn mit Posaunen (Trompeten, Hörnern und Tuba) (aus Ps. 150).

Hier geht‘s zur
Internetseite des CVJM Eisern